Die Strenge der Eltern führte Jennifer O-Neill im Alter von 14 Jahren zu einem Selbstmordversuch: 'Ich wollte nur gehört werden'

Neueste Nachrichten Die Strenge der Eltern führte Jennifer O-Neill im Alter von 14 Jahren zu einem Selbstmordversuch: „Ich wollte nur gehört werden“ auf Fabiosa

Star der 60er Jahre Jennifer O'Neill hatte eine ziemlich interessante Jugend. Ihr Schicksal hatte ihren frühen Ruhm gesegnet, als sie erst 15 Jahre alt war und danach strebte, Model zu werden. Was muss sie über dunkle Flecken in ihrem Leben sagen?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Too Damn Hot! (@too_damn_hot_) am 18. Juni 2019 um 16:19 Uhr PDT



Die klassische Diva erschien erfolgreich in Cosmopolitan, Vogue, Siebzehn und andere Zeitschriften, als sie noch ein Teenager war. Sie verdiente 1962 in New York City jährlich 80.000 US-Dollar.



Jennifers erstes bemerkenswertes Debüt in Hollywood war in den 1970er Jahren Rio Lobo . Es ebnete den Weg für ihre Auswahl in Sommer '42 schon im nächsten Jahr.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Raphael Romeo (@jennifer_oneill_forevermylove) am 5. März 2019 um 23:02 Uhr PST



Ihr naiver Versuch, sich das Leben zu nehmen

Im Näher wöchentlich In der neuesten Ausgabe gab Jennifer ein sehr ausführliches Interview über die Tragödien. Sie wurde nach dem Grund für ihren Selbstmordversuch im Alter von 14 Jahren am Ostersonntag 1962 gefragt. Damals war ihre Familie gerade nach New York gezogen und sie hatte eine Trennung von ihrem Hund Mandy und ihrem Pferd Monty.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Redd Foxx (@my_foxy_ladyz) am 20. Februar 2019 um 14:12 Uhr PST

Die legendäre Schauspielerin erklärte, dass das, was für einen Erwachsenen keine große Sache zu sein scheint, für einen Jugendlichen wie eine Katastrophe aussieht. Sie erinnerte sich:



Ich wollte nicht sterben, ich wollte nur gehört werden. Es war nur eine Rebellion gegen die Entscheidungen meiner Eltern.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Raphael Romeo (@jennifer_oneill_forevermylove) am 17. Dezember 2018 um 23:16 Uhr PST

Sie wurde mehrere Wochen ins Krankenhaus eingeliefert und blieb im Koma. Später im Leben inspirierte diese Erfahrung sie, über diese Angelegenheit zu sprechen und für andere einzutreten. Teenager, die sich so empören, sind in den USA sicherlich zu einer Epidemie geworden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Scott Daly (@scottysauce) am 8. Oktober 2018 um 19:55 Uhr PDT

Ihr kompliziertes Liebesleben

Von 1971 bis 1996 war Jennifer neunmal verheiratet. Sie hat drei Kinder, die alle von verschiedenen Ehemännern stammen. Mervin Sidney Louque Jr. brachte Stabilität in ihre instabile eheliche Reise und sie freuen sich immer noch über ihre glückliche Zukunft.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Cinegenres (@cinegenres) am 16. Juni 2018 um 02:41 Uhr PDT

Jennifers Geschichte macht uns bewusst, wie die Gedanken von Teenagern funktionieren. Wenn eines der Kinder Symptome von Unzufriedenheit zeigt, reagieren Sie sofort darauf.

Beliebte Beiträge