Martha Stewarts Ehemann beendete ihre 26-jährige Ehe, nachdem sie ihn laut einer Biografie mit einem Fremden betrogen hatte

Martha und Andy Stewart waren 26 Jahre zusammen, bis eines Nachts ihre Handlungen Fragen aufwarfen, ob sie ihn wirklich liebte. 1964 traf das Paar in Florenz einen Engländer, und Andy schlief nach einem kleinen Gespräch alleine ein, während Martha blieb. Laut einer Biografie soll sie ihren ersten Ehepartner betrogen haben.

Jeder muss von Martha Stewart gehört oder gelesen haben, aber nicht jeder weiß von ihrem ersten Ehemann. Sie ist ein amerikanischer TV-Star und eine Geschäftsfrau, die vor allem für ihre verschiedenen Koch- und Lifestyle-Shows bekannt ist.

Abgesehen von ihrer blühenden Karriere und einem riesigen Vermögen von 300 Millionen Dollar und einer sechsmonatigen Haftstrafe aufgrund eines angeblichen Insiderhandelsskandals im Jahr 2004 war auch ihr persönliches Leben nicht günstig - Martha Stewarts Ehemann beendete Berichten zufolge ihre Ehe, nachdem sie ihn betrogen hatte ein anderer Mann.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Martha Stewart (@marthastewart) am 16. September 2019 um 12:51 Uhr PDT



Laut einigen ihrer Freunde hat Martha Stewart ihre 26-jährige Ehe mit ihrem ersten Ehemann, Andy Stewart, zerstört, indem sie ihn betrogen und misshandelt hat.

Im Jahr 2014 sagte Martha Steward offen, sie habe nie aufgehört, nach Mr. Right zu suchen, aber es gibt einen Grund, warum sie seit Jahrzehnten Single ist. Der Biografieautor Jerry Oppenheimer fragte Dutzende ihrer engen Freunde und Familienmitglieder und schrieb alles in das Buch. Nur Nachspeisen .



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Martha Stewart (@marthastewart) am 3. Oktober 2019 um 12:00 Uhr PDT

In einer exklusiven Offenbarung am Mail online Oppenheimer behauptete, die TV-Persönlichkeit habe ihren ersten Ehemann betrogen, und diese Situation habe Martha Stewarts Ehe mit Andy zerstört. 1964 absolvierte er die Yale Law School und sie gingen nach Europa, um einen solchen Anlass zu feiern. In Florenz, Italien, trafen sie einen Engländer. Am Ende der Nacht ging Andy schlafen, während Martha bei dem Fremden in der Hotelbar blieb.

Verärgert und wütend ging Andy alleine ins Bett, während Martha mit ihrer neuen Freundin ging. Lange nach Mitternacht kehrte sie zurück und behauptete, sie seien zur Mitternachtsmesse in der Kathedrale gegangen.



Gemäß Nur Nachspeisen Ihre beschämenden Handlungen in dieser Nacht stellten bei ihrem ersten Ehemann Andy die Frage, ob sie ihn wirklich liebte.

Darüber hinaus hatte Stewart eine 'höllische Ehe von mehr als einem Vierteljahrhundert', in der sie ihren Ehepartner 'schäbig' behandelte. Der enge Insider erinnerte sich:

Ihre Art mit Andy wurde zur Quelle von viel Stress und Angst und Wut. Sie beschuldigte ihn ständig, 'dumm' oder 'dumm' zu sein ... Es gab Zeiten, in denen völlige und vollständige Spannung und lange, feindselige Stille zwischen ihnen herrschten, die man mit einem Messer schneiden konnte.

Ihre Scheidung war böse, endete aber 26 Jahre später.

Martha Stewart und Andy Stewarts Tochter Alexis hatten ebenfalls schlechte Beziehungen zu ihrer Mutter. Laut Handbuch Whateverland: Hier leben lernen Ihr Kind sagte, ihre Mutter sei nicht kinderlieb und führe ein anmaßendes Leben.

Martha war nicht daran interessiert, kinderfreundlich zu sein. Sie gab mir die Sachen kurz vor Weihnachten und sagte: 'Jetzt wickeln Sie diese ein, aber schauen Sie nicht hinein.'

Es ist nicht klar, wo eine Mutter-Tochter-Beziehung jetzt steht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Martha Stewart (@marthastewart) am 29. November 2018 um 9:00 Uhr PST

Nun, es scheint, als hätte Martha Stewarts Ehepartner Andy Stewart den größten Teil seines Lebens mit jemandem verbracht, der ohne ersichtlichen Grund argumentierte und ihn Berichten zufolge betrogen hat. Obwohl sie als Königin der Medien gilt, behandelte sie ihre Familie kaum großartig und angemessen.

Familienprobleme Beziehungen
Beliebte Beiträge