Richterin Judy gestand, dass sie während ihrer Live-TV-Show einmal einen Mini-Schlaganfall hatte: 'Es war eine sehr gute Lektion'

Im Jahr 2011 wussten die Produzenten, dass etwas an Richterin Judy Sheindlin nicht stimmte, als sie anfing, wie in Zeitlupe zu sprechen, während der Live-Dreharbeiten zu ihrer erfolgreichen TV-Show im Gerichtssaal sichtlich verwirrt und desorientiert wirkte.

Im Jahr 2011 wussten die Produzenten, dass etwas an Richterin Judy Sheindlin nicht stimmte, als sie anfing, wie in Zeitlupe zu sprechen, während der Live-Dreharbeiten zu ihrer erfolgreichen TV-Show im Gerichtssaal sichtlich verwirrt und desorientiert wirkte.

Richterin Judy gestand, dass sie während ihrer Live-TV-Show einmal einen Mini-Schlaganfall hatte:Getty Images / Ideales Bild



Ihre Mitarbeiter gerieten in Panik und riefen 911 an. Später sagten Angehörige der Gesundheitsberufe, Richterin Judy habe unter einem vorübergehenden ischämischen Angriff (TIA) gelitten. Ärzte sagen, es kann das Risiko für lebensbedrohliche Schlaganfälle erhöhen.



Ein Mini-Schlaganfall oder eine TIA tritt auf, wenn ein Teil des Gehirns für einen bestimmten Zeitraum den Blutfluss verliert, ihn dann wieder zurückgewinnt und die normale Aktivität wiederherstellt.

Richterin Judy gestand, dass sie während ihrer Live-TV-Show einmal einen Mini-Schlaganfall hatte:Getty Images / Ideales Bild



Star gestand, dass sie einen Mini-Schlaganfall erlebt hatte und gab zu, die Warnsignale ignoriert zu haben, denen sie möglicherweise unwohl war, und forderte andere Frauen auf, ihrem Beispiel nicht zu folgen.

Im Gespräch mit Guten Morgen Amerika Bereits 2011 behauptete Judith Sheindlin:

Mir geht es gut, aber es war eine sehr gute Lektion, aber es war etwas, besonders Frauen, die normalerweise kleine Anzeichen dafür ignorieren, dass etwas nicht stimmt.



Richterin Judy gestand, dass sie während ihrer Live-TV-Show einmal einen Mini-Schlaganfall hatte:Getty Images / Ideales Bild

Dank Menschen, die 15 Jahre lang mit Judge Judy zusammengearbeitet hatten, und Sanitätern, die schnell ankamen, hatte die TV-Persönlichkeit keinen Schaden für ihre allgemeine Gesundheit.

Menschen, die an einer TIA leiden, erholen sich normalerweise vollständig, obwohl dies auch eine Warnung vor anderen Problemen mit der Gesundheit oder dem Lebensstil sein kann.

Richterin Judy gestand, dass sie während ihrer Live-TV-Show einmal einen Mini-Schlaganfall hatte:Getty Images / Ideales Bild

Ein solcher Vorfall war für die Fans sehr ärgerlich. Sie fürchteten um die Zukunft von Richter Judy und wollten ihre Ikone nicht verlieren, die so viel Spaß macht. Die Show von Judge Judy hat 2019 23 Jahre gefeiert. Wie schafft es Judy Sheindlin immer noch, willige Teilnehmer für die Show zu gewinnen?

Die Antwort ist ziemlich einfach. Als Gegenleistung für den Auftritt in der Show übernehmen die Produzenten alle Kosten in den Entscheidungen von Richter Judy. Und Sie werden nicht nur nicht finanziell verlieren, wenn Sie gegen Judge Judy vorgehen, sondern auch ein bisschen Geld verdienen - selbst wenn sie gegen Sie regiert.

Richterin Judy gestand, dass sie während ihrer Live-TV-Show einmal einen Mini-Schlaganfall hatte:Getty Images / Ideales Bild

Gott sei Dank, einer der reichsten und lustigsten Frauen, Judith Sheindlin, geht es nach einem Mini-Schlaganfall gut!

LESEN SIE AUCH: Richterin Judy wurde 2018 die bestbezahlte Fernsehmoderatorin der Welt: Wie viel hat sie dieses Jahr verdient?

Prominente Neuigkeiten über Stars Gesundheit
Beliebte Beiträge