Giada De Laurentiis über den Schmerz, ihren geliebten jüngeren Bruder an Hautkrebs zu verlieren

Neueste Nachrichten Giada De Laurentiis über den Schmerz, ihren geliebten jüngeren Bruder durch Fabiosa an Hautkrebs zu verlieren

Es ist immer schwer, einen geliebten Menschen an Krebs zu verlieren, aber es ist besonders schwierig, wenn er jung ist, und es passiert schnell und unerwartet. Giada De Laurentiis, eine Starköchin und Kochbuchautorin, verlor ihren jüngeren Bruder an Hautkrebs und jetzt versucht sie zu verhindern, dass andere die gleiche schmerzhafte Erfahrung machen.



LESEN SIE AUCH: Krebs ist hinterhältig: 7 unerwartete Orte, die Menschen bei der Suche nach Hautkrebs häufig ignorieren



Wie es passiert ist

Giada und ihr jüngerer Bruder Dino waren beste Freunde. Sie lebten nebeneinander und redeten jeden Tag. Dino teilte die Leidenschaft seiner Schwester für das Kochen, und die beiden kamen zusammen, um zu kochen.



Als Dino 29 Jahre alt war, erhielten er und seine Familie eine weltbewegende Nachricht: Er hatte Hautkrebs - Stadium 4 Melanom - und es war Terminal. Es begann als Maulwurf in der Mitte seines Rückens - ein Ort, den man normalerweise nicht im Spiegel sieht, also hat Dino es lange nicht bemerkt.

Obwohl der Krebs im Stadium 4 war, war Giada fest davon überzeugt, dass die Behandlung ihres Bruders funktionieren und er durchkommen würde, aber er tat es nicht. Dino starb 2003 im Alter von 30 Jahren.



LESEN SIE AUCH: Ewan McGregor und 5 andere Prominente, die Hautkrebs überlebt haben

Schmerz in Kraft verwandeln

Giada war absolut am Boden zerstört, als sie ihr geliebtes Geschwister verlor. Das Schwierigste von allem war die Erkenntnis, dass es hätte verhindert werden können, wenn er seine Haut überprüft und diesen Maulwurf früher gefunden hätte.

Der Schmerz war unerträglich, aber der Verlust ihres Bruders half der berühmten Gastgeberin zu lernen, dass das Leben endlich ist und niemals als selbstverständlich angesehen werden sollte. Sie sagte Menschen in einem Interview von 2018:

Ich mag es, jede Sekunde, die ich habe, optimal zu nutzen. Vor dreizehn Jahren starb mein Bruder, der zwei Jahre jünger war als ich und dem ich sehr nahe stand, an Krebs. Mir wurde klar, dass das Leben flüchtig ist und jederzeit weggenommen werden kann.

Giadas Ziel ist es, das Bewusstsein für Krebs zu verbreiten, der ihrem Bruder das Leben gekostet hat. Sie engagiert sich für Krebs-Wohltätigkeitsorganisationen Steh auf gegen Krebs und die Melanoma Research Alliance. In Zusammenarbeit mit diesen beiden Wohltätigkeitsorganisationen erstellte sie einen PSA, in dem die Menschen aufgefordert wurden, geeignete Präventionsmaßnahmen zu ergreifen und ihre Haut regelmäßig zu überprüfen. Sie sagt im Video:

Ich trage regelmäßig Sonnencreme, egal was passiert. Und ich überprüfe regelmäßig meinen Körper. Das sind die beiden wichtigsten Dinge, denn hätte mein Bruder seine Haut und seinen Körper überprüft, hätte er gesehen, dass etwas nicht stimmte.

Dann erinnert sie die Menschen daran, dass Melanome an scheinbar unwahrscheinlichen Orten auftreten können, wie z auf der Kopfhaut , unter den Nägeln , und sogar Im Auge (Melanom kann auch an den Füßen auftreten, wie DWTS Star Witney Carson lernte aus erster Hand ).

Mach weiter so, Giada! Das Bewusstsein für Krebs zu schärfen, ist etwas, was alle Prominenten tun sollten, und nichts vermittelt die Botschaft besser als persönliche Erfahrungen.

LESEN SIE AUCH: Fernsehmoderator und Moderator Piers Morgan wird von einem Zuschauer, einem Melanomspezialisten, der einen Makel an seiner Brust bemerkt hat, vor Krebs gerettet

Beliebte Beiträge