Fans Lambaste Janet Jackson über den Hautton ihres Babys: Sie 'fälschte eine Schwangerschaft wie Beyonce'

Twitter-Fans behaupten, Janet Jackson habe ihren Sohn wegen seines bemerkenswert unterschiedlichen Hautfarbtons nicht zur Welt gebracht.

Es gibt viele Wunder auf der Welt, und eines davon bringt Babys zur Welt. Jede Schwangerschaft ist etwas Besonderes und jede Reise in die Elternschaft ist einzigartig.

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Frauen dafür, später in ihrem Leben Kinder zu bekommen, und Janet Jackson ist keine Ausnahme. Sie bekam ihr erstes Baby im Alter von 50 Jahren!



Fans Lambaste Janet Jackson über ihr BabyGetty Images / Ideales Bild



Janet Jacksons Sohn Elissa

Die Nachricht von Jacksons Schwangerschaft tauchte erstmals im April 2016 auf, als sie ihre Tour verschieben musste. Sie bestritt es jedoch. Bis Oktober dieses Jahres war der Star auf einem exklusiven Foto für zu sehen Menschen , das zeigte ihren Babybauch.

Am 3. Januar 2017 wurde Baby Eissa als Sohn von Janet und ihrem Ehemann Wissam Al Mana geboren.



Ein Kind mit 50 zu haben ist zwar selten, aber möglich. Viele Social-Media-Nutzer glauben jedoch, dass dies unwirklich ist, und haben eine Theorie, die ihre Spekulationen stützt.

Fans spekulieren, dass Janet Jacksons Baby nicht ihr leiblicher Sohn ist

Twitter-Fans haben die Hölle losgelassen mit Behauptungen, dass die Sängerin ihren Sohn wegen seines bemerkenswert anderen Hautfarbtons nicht zur Welt gebracht hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Janet Jackson (@janetjackson) am 28. Mai 2019 um 14:54 Uhr PDT



Während Janet schwarz ist, ist Eissa nahöstlich und viele sind verwirrt darüber, wie weiß ihr Sohn ist.

Nachfolgend einige ihrer Kommentare:

Expertenmeinung

Während es Janets Alter zum Zeitpunkt von Eissas Geburt sein könnte, das zu diesen Spekulationen geführt hat, erklärt Dr. Lama Tolaymat, ein in Florida ansässiger Frauenarzt, dies Elite Daily dass es Frauen möglich ist, später im Leben schwanger zu werden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Michael Jackson ist Bae (@ mj.jacksonhd) am 15. Oktober 2016 um 6:19 Uhr PDT

Obwohl Janet jahrelang versucht hat, ein Baby zu bekommen, bestätigt Dr. Lama, dass im Alter von 49 Jahren eine spontane Schwangerschaft auftreten kann.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Abdul Raheem Rudolph (@ rudol9h) am 22. Oktober 2016 um 22:57 Uhr PDT

Unabhängig von seinem Hautton lässt sich die Freude, die er seiner Mutter bereitet, nicht leugnen, und das sollte gefeiert werden! Baby Eissa sieht so bezaubernd aus. Wir wünschen ihm Gesundheit, Glück und Freude!

Wir glauben, dass jeder das Recht auf Privatsphäre hat. Was auch immer wir über Janets Sohn denken, behalten Sie unsere Meinung für uns. Sind Sie einverstanden? Was denken Sie?

Promi-Kinder
Beliebte Beiträge