Tierliebhaber: Bob Barker spendet 70 Millionen US-Dollar seines eigenen Geldes, um Tieren zu helfen, nachdem seine Frau verstorben ist

Ist Bob Barker am Leben? Wie alt ist er und was macht er jetzt?

Die meisten von uns lieben Tiere, aber jeder Tierliebhaber wird zum Aktivisten, da dies Zeit, Mühe und Geld erfordert. Bob Barker ist einer dieser erstaunlichen Menschen, die beweisen, dass es nie zu spät ist, etwas Wunderbares zu tun. Der berühmte Gastgeber verändert unsere Welt zum Besseren und seine Geschichte ist eine Überlegung wert.

Tierliebhaber: Bob Barker spendet 70 Millionen US-Dollar seines eigenen Geldes, um Tieren zu helfen, nachdem seine Frau verstorben istGetty Images / Ideales Bild



Heute hat Bob Barker ein Nettovermögen von 70 Millionen US-Dollar und gibt sein Geld aus, um Tieren zu helfen.



Wie alt ist Bob Barker?

Bob Barker wurde 1923 geboren, aber das Alter ist nur eine Zahl, wenn wir über diese wundervolle Person sprechen. Er ist eine vollwertige TV-Legende und ein pensionierter TV-Moderator. Barker ist bekannt für das Hosting von CBS Der Preis ist korrekt und Wahrheit oder Konsequenzen . Er hat auch mehrere andere Spielshows veranstaltet.

Tierliebhaber: Bob Barker spendet 70 Millionen US-Dollar seines eigenen Geldes, um Tieren zu helfen, nachdem seine Frau verstorben istGetty Images / Ideales Bild



Bob Barker hilft Tieren

Als Bob Barkers Frau 1981 starb, wandte er sich dem Tierrechtsaktivismus zu, um ihm durch die Trauer zu helfen. Er war schon immer ein Anwalt gewesen, aber 1982 hat er seine Arbeit wirklich verbessert und wurde einer der herausragenden Aktivisten in Hollywood, wo es nicht gerade selten ist, sich für Tierrechte einzusetzen. Er sagte:

Ich hatte das Glück, einen Job zu haben, der sehr gut bezahlt wurde, und ich verwende dieses Geld jetzt für Tiere.



Es war seine 36-jährige Frau Dorothy Jo Gideon, die einen sehr starken Einfluss auf ihren Ehemann hatte. Im Gespräch mit Guten Morgen Amerika 2007 fügte Bob Barker hinzu:

Sie war ihrer Zeit voraus. Sie war es wirklich. Sie hörte auf, Pelzmäntel zu tragen, bevor jemand aufhörte.

Sie wurde Vegetarierin, bevor die Leute Vegetarierin wurden. Und ich tat nach und nach dasselbe mit ihr.

Deshalb hatte Bob das Gefühl, dass ihr Erbe weiterleben sollte und er muss weiter tun, was sie für richtig hielt!

Sein Beitrag zur Tierwelt

Bob hat auch sein Geld in die Gründung der investiert DJ & T Foundation , benannt nach seiner verstorbenen Frau und seiner verstorbenen Mutter, um zu helfen, dass Haustiere kastriert und kastriert werden.

Er hat auch Millionen an Organisationen wie gegeben Pfoten Tierheim und am bekanntesten für die umstrittenen Sea Shepherd Organisation , berüchtigt für seine aggressive Herangehensweise an Umweltfragen.

Im Laufe der Jahre zahlte Barker, ein strenger Vegetarier, dafür, dass Großkatzen aus bolivianischen Zirkussen geflogen wurden, und spendete Millionen, um Walfangschiffe in Japan zu stoppen.

Er erwies sich als ein wirklich großartiger Mann mit einem großen Herzen und einem offenen Geist.

Im März 2010 gab PETA bekannt, dass sie vom pensionierten Fernsehmoderator eine Spende in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar erhalten hat, um ein neues Büro namens Bob Barker Building in Los Angeles zu organisieren.

Bob Barker ist für viele Menschen ein großartiges Vorbild und wir hoffen, dass seine Geschichte andere dazu inspirieren wird, seinen Überzeugungen zu folgen und Tieren auf der ganzen Welt zu helfen. Sind Sie einverstanden? Was denken Sie? Teilen Sie Ihre Gedanken in Kommentaren.

Prominente
Beliebte Beiträge