6 einfache und wirksame Hausmittel gegen gelbe Nägel: Zitronensaft und mehr

Viele Dinge können dazu führen, dass Ihre Nägel gelb werden. Erfahren Sie, wie Sie gelbe Nägel loswerden und versuchen Sie diese Hausmittel, um Ihren Nägeln eine normale Farbe zu verleihen.

Viele Dinge können dazu führen, dass Ihre Fingernägel und Zehennägel gelb werden. Dieses Problem tritt beispielsweise häufig bei Rauchern auf. Andere Ursachen für gelbe Nägel sind Zehennagelpilz, Mangel an bestimmten Vitaminen in der Ernährung und das Bemalen Ihrer Nägel mit einem dunklen Nagellack. Schwerwiegendere Ursachen für Nagelverfärbungen sind Schilddrüsenerkrankungen und Psoriasis.

Wenn Sie aufgrund eines inneren Problems gelbe Nägel haben, werden Ihre Nägel durch die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache für Zehennagelverfärbungen wieder gesund aussehen. Wenn das Problem jedoch äußerlich ist, können Sie einige Hausmittel ausprobieren, um Ihren Nägeln eine normale Farbe zu verleihen.





LESEN SIE AUCH: 6 natürliche und einfache Hausmittel gegen eingewachsene Zehennägel und wie man sie verhindert

6 Hausmittel gegen gelbe Nägel

Um Ihren Nägeln ihre ursprüngliche Farbe zu verleihen, können Sie eines oder mehrere der folgenden Mittel ausprobieren:



1. Backpulver

Backpulver kann helfen, Flecken auf Ihren Nägeln zu entfernen und Zehennagelpilz zu behandeln HealthLine . Es gibt einige Möglichkeiten, Backpulver als Heilmittel gegen gelbe Nägel aufzutragen, und hier sind zwei davon:

  • 3 EL auflösen. Backpulver in ein Becken geben, das zur Hälfte mit warmem Wasser gefüllt ist, und die Füße 15 bis 20 Minuten einweichen;
  • fügen Sie genug Wasser zu 1-2 EL hinzu. Backpulver zu einer dicken Paste auftragen, auf die Nägel auftragen und mit einer sauberen Zahnbürste schrubben.

2. Teebaumöl



Ätherisches Teebaumöl ist bekannt für seine antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften. Top 10 Hausmittel sagt. Das Öl kann auf folgende Weise auf Ihre Nägel aufgetragen werden:

  • Kombinieren Sie mehrere Tropfen Teebaumöl mit ausreichend Trägeröl (wie Kokos- oder Olivenöl), um die betroffenen Nägel zu bedecken.
  • schrubben Sie Ihre Nägel mit einer sauberen Zahnbürste;
  • Lassen Sie die Mischung einige Minuten auf Ihren Nägeln sitzen und waschen Sie sie dann ab.

Wiederholen Sie den Vorgang einige Male täglich, bis Sie eine Verbesserung feststellen.

3. Zahnpasta aufhellen

Picsfive / Shutterstock.com

Weißmacher in der Zahnpasta können erfolgreich Flecken von Ihren Nägeln entfernen und ihre ursprüngliche Farbe zurückbringen. Top 10 Hausmittel empfiehlt, dieses Mittel folgendermaßen anzuwenden:

  • bedecken Sie die verfärbten Nägel mit der Zahnpasta;
  • Schrubben Sie Ihre Nägel mit einer Nagelbürste oder einer sauberen Zahnbürste.
  • Lassen Sie die Zahnpasta trocknen und spülen Sie sie dann mit lauwarmem Wasser ab.

LESEN SIE AUCH: 6 natürliche und wirksame Heilmittel zur Behandlung eingewachsener Zehennägel zu Hause

4. Prothesentabletten

Wenn Sie ein paar Prothesentabletten zur Hand haben, können Sie diese zur Behandlung Ihrer verfärbten Nägel verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie sie verwenden Unser Alltag ::

  • einige Tabletten in einer kleinen Schüssel mit warmem Wasser auflösen;
  • Legen Sie Ihre Fingerspitzen etwa 10 Minuten lang in die Lösung.
  • Spülen Sie anschließend Ihre Hände mit Leitungswasser aus.

Um dieses Mittel gegen Zehennägel anwenden zu können, benötigen Sie mehr Tabletten und ein Becken.

5. Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein übliches Antiseptikum und Weißmacher für den Haushalt und kann zur Behandlung von gelben Nägeln, einschließlich durch Pilze verursachter Verfärbungen, verwendet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie es anwenden Top 10 Hausmittel ::

  • 4 EL hinzufügen. von Wasserstoffperoxid zu einer kleinen Schüssel Wasser;
  • Legen Sie Ihre Fingernägel für einige Minuten in diese Lösung.
  • Schrubben Sie die Hagel mit einer sauberen Zahnbürste oder einer Nagelbürste und spülen Sie sie anschließend mit Wasser ab.

Verwenden Sie das Mittel in ähnlichen Anteilen auf Ihren Zehennägeln.

6. Zitronensaft

Gletcher / Shutterstock.com

Zitronensaft ist ein ausgezeichnetes natürliches Antiseptikum und bietet auch einen aufhellenden Effekt. Top 10 Hausmittel sagt. So verwenden Sie es:

  • Bei Fingernägeln die Fingerspitzen einige Minuten in einer kleinen Schüssel mit reinem frischem Zitronensaft einweichen, dann die Nägel mit einer sauberen Zahnbürste, die in den Saft getaucht ist, schrubben und anschließend die Finger abspülen.
  • Bei Zehennägeln den Saft großzügig direkt auf die Nägel auftragen, die Nägel mit einer in den Saft getauchten sauberen Zahnbürste schrubben, trocknen lassen und 10-15 Minuten auf den Nägeln sitzen und anschließend abspülen.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten diese Mittel jeden Tag angewendet werden, bis sich der Zustand Ihrer Nägel verbessert.

LESEN SIE AUCH: 5 einfache und wirksame Mittel zur natürlichen Behandlung von Zehennagelpilzen zu Hause


Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Diagnostizieren oder behandeln Sie sich nicht selbst und konsultieren Sie in jedem Fall einen zertifizierten Arzt, bevor Sie die im Artikel enthaltenen Informationen verwenden. Die Redaktion garantiert keine Ergebnisse und übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch die Verwendung der im Artikel enthaltenen Informationen entstehen können.

Nägel Schönheit Hausmittel
Beliebte Beiträge